Handball: Tschechiens Männer haben EM-Ticket nach Sieg in Finnland fast sicher

13-06-2019

Die tschechischen Handballer haben einen großen Schritt in Richtung Europameisterschaft getan. Die Schützlinge der Trainer Jan Filip und Daniel Kubeš gewannen am Mittwoch in Vantaa das Qualifikationsspiel gegen Gastgeber Finnland mit 26:24. Damit hat Tschechien im fünften von sechs Gruppenspielen den vierten Sieg eingefahren und das Ticket für die EM-Endrunde im Januar 2020 fast sicher. Am Sonntag bestreitet die tschechische Mannschaft das letzte Gruppenspiel zu Hause in Ostrava / Ostrau gegen Bosnien und Herzegowina. Dabei kann sie sich eine Niederlage mit bis zu sieben Toren Unterschied leisten, um dennoch zur EM zu fahren.

Bei den letzten sieben EM-Qualifikationen wäre Tschechien somit das sechste Mal erfolgreich. Die Europameisterschaft 2020 wird in Norwegen, Schweden und Österreich ausgetragen.