Gestüt Kladruby nad Labem plant Weltkulturerbe-Status

02-08-2016

Das Gestüt im ostböhmischen Kladruby nad Labem plant eine Kandidatur um den Status als Unesco-Weltkulturerbe. Das gab der stellvertretende Kreishauptmann des Kreises Pardubice / Pardubitz, Roman Línek (Christdemokraten), bekannt. Die Bewerbung sei anstrengend und die Konkurrenz groß, so Línek. Dennoch sei das Gestüt auf den zweijährigen Anerkennungsprozess gut vorbereitet.

Das Gestüt in Kladruby nad Labem kann auf eine gut 500-jährige Geschichte zurückblicken und hat die Kulturlandschaft im Elbegebiet bei Kladruby geprägt. Es zählt somit zu den ältesten Gestüten der Welt. Es werden dort vor allem Kladruber Schimmel gezüchtet.