Fußball: Zlín gewinnt Pokalfinale gegen Opava mit 1:0

Der FC Fastav Zlín ist neuer tschechischer Pokalsieger im Fußball. In dem rein mährischen Endspiel bezwangen die Schuhstädter am Mittwochabend den Zweitligisten SFC Opava mit 1:0. Das goldene Tor des Finales erzielte Mittelfeldspieler Robert Bartolomeu in der 20. Spielminute. Für die Zlíner ist es der zweite Pokalsieg, ihren ersten Triumph feierten sie vor 47 Jahren. Die Blau-Gelben starten damit in der nächsten Saison in der Europa League. Und sollte Manchester United das diesjährige Finale des Wettbewerbs gegen Ajax Amsterdam gewinnen, ist Zlín bereits für die Gruppenphase der Europa League qualifiziert. Dies garantiert den Mähren Einnahmen von zirka 2,6 Millionen Euro.