Fußball: Tschechien bezwinget Finnland in WM-Qualifikation mit 4:3

26-03-2005

Durch den Treffer des Bochumer Bundesligastürmers Vratislav Lokvenc zum 4:3-Endstand konnte die tschechische Fußball-Nationalmannschaft in einem Qualifikationsspiel zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland die Auswahl Finnlands am Samstag in Teplice knapp, aber verdient bezwingen. Mit diesem Sieg hat Tschechien sein Punktekonto auf 12 Zähler erhöht und vorübergehend die Führung in der europäischen Qualifikationsgruppe 1 übernommen.