Fußball: Stadt Prag will Modernisierung des Bohemians-Stadions ausschreiben

04-12-2019

Die Stadt Prag will im kommenden Jahr die Modernisierung des Fußballstadions von Bohemians Prag ausschreiben. Das sogenannte Ďolíček soll vergrößert werden und in Zukunft die Anforderungen sowohl der ersten tschechischen Liga als auch der Uefa erfüllen. Die maximale Besucherzahl beträgt derzeit 6300.

Das Stadion im Prager Stadtteil Vršovice wurde 1932 gebaut und liegt in einem Wohngebiet. 1970 wurde es zum ersten und bisher einzigen Mal modernisiert. Der Erstligist Bohemians Prag trägt dort seine Spiele aus.