Fußball: Slavia verliert 0:1 gegen Chelsea in Europa League

Fußballverein Slavia Prag hat das Hinspiel im Viertelfinale der Europa League gegen Chelsea mit 0:1 verloren. Vor eigenem Publikum war der tschechische Verein am Donnerstagabend dem Top-Favoriten lange Zeit ebenbürtig. Erst in der 86. Minute erzielten die Londoner den Siegtreffer zum 1:0. Damit haben sich für Slavia die Chancen auf einen Einzug ins Halbfinale deutlich verringert.

Für Slavia Prag war das Viertelfinale in der Europa League einer der größten internationalen Erfolge seit den 1990er Jahren. Das Rückspiel findet am kommenden Donnerstag in London statt.