Fußball: Slavia Prag verspielt seine Chancen in der Champions League

28-11-2019

In der Fußball-Champions-League hat Slavia Prag seine Chancen auf ein Weiterkommen verspielt. Am Mittwochabend unterlag der tschechische Meister mit 1:3 dem italienischen Team von Inter Mailand. Damit bleibt Slavia Letzter der Gruppe F. Für die Mailänder trafen beide Stürmer, der Argentinier Martinez zweimal und der Belgier Lukaku einmal. Den Treffer für die Gastgeber erzielte Mittelfeldspieler Tomáš Souček kurz vor der Halbzeit per Foulelfmeter zum zwischenzeitlichen 1:1.

Zum Abschluss der Gruppenphase tritt Slavia in knapp zwei Wochen beim deutschen Vizemeister Borussia Dortmund an.