Fußball: Slavia Prag und Pilsen büßen erste Punkte ein

05-08-2019

Am vierten Spieltag der ersten tschechischen Fußball-Liga haben Meister Slavia Prag und Vizemeister Viktoria Pilsen erstmals in dieser Saison Federn gelassen. Beide Spitzenteams kamen auswärts nicht über ein torloses Remis hinaus: Plzeň / Pilsen trennte sich 0:0 von Bohemians Prag, Slavia verlor zwei Punkte ausgerechnet beim Tabellenletzten aus Karviná / Karwin. Von den Punktverlusten profitierte Titel-Mitfavorit Sparta Prag, der zu Hause das Team aus Příbram / Freiberg in Böhmen mit 3:0 bezwang. Dennoch liegt Sparta noch drei Punkte hinter Slavia und Viktoria auf Platz 4.

Außerdem spielten: Opava / Troppau – Ostrava / Ostrau 0:2, Liberec / Reichenberg – Olomouc / Olmütz 0:1, 1. FC Slovácko – Zlín 1:0, České Budějovice / Budweis – Jablonec / Gablonz 1:1.