Fußball: Nationaltorwart Koubek wechselt offenbar zum FC Augsburg

05-08-2019

Der tschechische Fußball-Nationaltorwart Tomáš Koubek steht vor einem Wechsel vom französischen Erstligisten Stade Rennes zum deutschen Bundesligisten FC Augsburg. Nach Informationen der französischen Sportzeitung L’Équipe bestritt der 26-jährige Schlussmann am Samstag in China die letzte Partie für seinen alten Arbeitgeber. Es war das Spiel um den französischen Supercup, das Rennes gegen Meister Paris St. Germain mit 1:2 verlor.

Einen Tag später meldete die Augsburger Allgemeine, dass der Keeper beim Fünfzehnten der vergangenen Bundesliga-Saison anheuern wird. Koubeks Berater Viktor Kolář bestätigte, dass seinem Klienten nach der Rückkehr der bretonischen Mannschaft aus China sofort ein Medizincheck erwarte und danach alle notwendigen Schritte für die Vertragsunterschrift bei seinem neuen Verein unternommen würden.

Im Trikot der tschechischen Nationalmannschaft hat Koubek bisher neun Länderspiele absolviert. Vor seiner zweijährigen Vertragszeit in Rennes spielte der Torhüter in Tschechien für Hradec Králové / Königgrätz, Liberec / Reichenberg und Sparta Prag. In Augsburg trifft Koubek auch auf seinen Landsmann Marek Suchý. Der Nationalverteidiger hat vor einem Monat bei den Fuggerstädtern einen Zwei-Jahres-Vertrag mit der Option für ein weiteres Jahr unterschrieben.