Fußball: Nationalstürmer Krmenčík muss nach Kreuzbandriss die Saison beenden

Fußball-Nationalstürmer Michael Krmenčík fällt wegen eines Kreuzbandrisses im linken Knie wohl bis Ende der Saison aus. Er müsse in den nächsten Tagen operiert werden, teilte der 25-jährige Profi von Viktoria Pilsen mit. Krmenčík war am Sonntag im Heimspiel gegen den 1. FC Slovácko in der 90. Minute ausgewechselt worden. Bei einer darauffolgenden Untersuchung stellten die Ärzte die schwere Verletzung fest.

Der Torjäger wird damit auch der Nationalmannschaft im abschließenden Spiel der Nations League gegen die Slowakei fehlen. Pilsen muss auf ihn in der Meisterschaft und der Champions League verzichten. Im Landespokal sind die Westböhmen hingegen ausgeschieden. Am Mittwoch unterlagen sie Baník Ostrau vor eigenem Publikum mit 2:3 nach Verlängerung.