Fußball: Nationalspieler Zmrhal wechselt von Slavia Prag zu Brescia

06-08-2019

Fußballnationalspieler Jaromír Zmrhal wechselt von Slavia Prag zum italienischen Verein Brescia. Der 26-jährige Mittelfeldspieler unterschrieb am Dienstag einen Vertrag über vier Jahre beim Aufsteiger in die Serie A. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Laut italienischen Medien soll sie bei rund 3,8 Millionen Euro liegen.

Zmrhal kommt aus der Jugend von Slavia Prag. Ab 2012 spielte er für seinen Heimatverein in der ersten Liga. Dort bestritt der Flügelflitzer insgesamt 187 Partien und erzielte dabei 26 Tore. Im tschechischen Nationaldress lief Jaromír Zmrhal bisher 13 Mal auf (ein Tor).