Fußball: Frauen von Slavia Prag stehen im Viertelfinale der Champions League

Slavia Prag haben zum zweiten Mal in der Folge und zum dritten Mal in der Vereinsgeschichte das Viertelfinale der Champions League der Frauen erreicht. Den Fußballspielerinnen genügte am Donnerstag im Achtelfinalrückspiel gegen den schwedischen Klub FC Rosengård ein torloses Unentschieden vor eigenem Publikum. Das Hinspiel hatten die Slavia-Spielerinnen mit 3:2 gewonnen.

Die Fußballerrinnen hätten perfekt taktisch gespielt, sagte der Trainer von Slavia Prag Pavel Medynský. Es sei glänzend, dass Slavia in der Lage sei, das Viertelfinale zu erreichen, sagte der Trainer.