Fußball: Dukla Prag nach acht Jahren in zweite Liga abgestiegen

15-05-2019

In der obersten tschechischen Fußball-Liga ist am Dienstagabend die erste Entscheidung gefallen: Dukla Prag steigt in die zweite Liga ab. Die Hauptstädter verloren am 3. Spieltag der Zusatzrunde beim MFK Karviná mit 0:3 und haben damit keine Chance mehr, das rettende Ufer zu erreichen. Der Prager Traditionsverein, der in der Tschechoslowakei elfmal Meister war, ist damit nach acht Jahren nur noch zweitklassig. Der Aufsteiger aus der zweiten Liga steht schon länger fest, es ist der SK Dynamo České Budejovice.

In der Zusatzrunde der ersten Liga gibt es drei Gruppen. In der Gruppe der Titelanwärter könnte am Mittwoch schon die Entscheidung über die Meisterschaft fallen. Slavia Prag kann sich zwei Spieltage vor Saisonende den Titel sichern, wenn die Prager ihr Heimspiel gegen Jablonec nad Nisou / Gablonz gewinnen und Viktoria Pilsen zugleich gegen Sparta Prag Federn lässt.