Fußball: Dritte Trainerentlassung in Fortuna Liga binnen zwei Wochen

08-10-2019

Nach dem 12. Spieltag im tschechischen Fußball-Oberhaus, der sogenannten Fortuna Liga, wurden binnen 24 Stunden zwei Trainer entlassen. Am Montag musste Josef Csaplár in Zlín seinen Hut nehmen, nachdem seine Mannschaft nach einer 0:4-Pleite in Ostrava / Ostrau auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht ist. Nur zwei Punkte mehr hat der Traditionsverein Bohemians 1905 Prag auf dem Konto. Für die Verantwortlichen sind die zwölf Zähler aber zu wenig. Vor allem auswärts, wo bisher nur ein Pünktchen geholt wurde, ist die Mannschaft sehr anfällig. Zudem sind die Grün-Weißen unter der Woche im Pokal gegen einen Drittligisten ausgeschieden. Als Reaktion auf die vielen schlechten Ergebnisse wurde Coach Martin Hašek am Dienstag nach zweieinhalbjähriger Tätigkeit entlassen.

Während Zlín und Bohemians jetzt neue Trainer suchen, hat Opava / Troppau zunächst eine Interimslösung gefunden. Für den dort vor zwei Wochen abgesetzten Ivan Kopecký haben vorerst Josef Dvorník und Alois Grussmann im Duo das Kommando übernommen.