Fußball: Darida, Frýdek und Škoda für Spiele gegen England und Brasilien nominiert

18-03-2019

Der Trainer der tschechischen Fußballnationalmannschaft Jaroslav Šilhavý hat drei Spieler für die bevorstehenden Spiele gegen England und gegen Brasilien nachträglich nominiert. Es sind die Mittelfeldspieler Vladimír Darida und Martin Frýdek und der Stürmer Milan Škoda. Die Nationalmannschaft trifft am Montag in Prag zusammen.

Der 28-jährige Darida vom Hertha BSC ist der erfahrenste Spieler im Nationalteam. Er nahm an 53 Spielen der Nationalelf teil. Der 26-jährige Frýdek gehört zu den besten Spielern von Sparta Prag. Der 33-jährige Škoda ergänzt in der Nationalmannschaft den bisher einzigen nominierten klassischen Stürmer Patrik Schick (AS Rom). Der Slavia Prag-Spieler Škoda schoss zwei Tore in der Europa League gegen Genk.

Die tschechische Nationalmannschaft trifft in der EM-Qualifikation am Freitag in Wembley auf das Team Englands. Am 26. März spielen die Tschechen in einem Testspiel in Prag gegen Brasilien.