Fünf Polizisten vorübergehend aus dem Irak abgezogen

09-01-2020

Fünf tschechische Polizisten werden vorübergehend aus dem Irak abgezogen. Grund dafür sind die begrenzten Kapazitäten auf ihrem Stützpunkt in Bagdad durch die erhöhten Sicherheitsvorkehrungen. Dies bestätigte das Polizeipräsidium in Prag via Twitter am Donnerstag.

In dieser Woche war der Konflikt zwischen Washington und Teheran eskaliert, nachdem ein hochrangiger iranischer General bei einem gezielten US-Angriff im Irak beschossen worden war. Am Mittwoch reagierte der Iran mit dem Beschuss von US-Stützpunkten. Bereits mehrere Nato-Staaten haben ihre Truppen deshalb aus dem Land abgezogen, Tschechien sieht vorerst davon ab.