Freiwillige sammeln in Liberec 3,5 Tonnen Abfall aus der Neiße

11-06-2005

Fast dreieinhalb Tonnen Abfall haben Rettungskräfte der Wasserwacht und Pfadfinder am Samstag in Liberec / Reichenberg aus der Neiße gesammelt. Gesäubert wurde ein etwa 400 Meter langer Abschnitt im Zentrum der Stadt. Während bei einer ähnlichen Aktion vor zwei Jahren noch ganze Kühlschränke aus dem Fluss geborgen wurden, handelte es sich nun hauptsächlich um kleinere Gegenstände. Hoffnung setzten die Organisatoren auf die Umwelterziehung der Kinder, aber auch auf den wachsenden Wohlstand: Sobald die Menschen von den Sorgen um die Existenz befreit seien, interessierten sie sich mehr für ihre Umwelt, meinte Petr Olysar von der Wasserwacht in Liberec.