Franz-Kafka-Preis für Dramatikerin Elfriede Jelinek

18-07-2004

Erstmals in der Geschichte des Prager Nationaltheaters wird auf Tschechiens führender Bühne offiziell ein deutschsprachiges Theaterstück aufgeführt. Dies teilten am Sonntag die Organisatoren des Prager Theaterfestivals Deutscher Sprache mit, das ab 23. Oktober bereits zum neunten Mal in der tschechischen Hauptstadt stattfinden wird. Nach Informationen der Festivalleiterin Jitka Jilkova wird am 31. Oktober das Wiener Burgtheater mit "Das Werk" von Elfriede Jelinek in Prag gastieren. Die Autorin - so Jilkova - werde an der Aufführung teilnehmen und am nächsten Tag vom Prager Oberbürgermeister Pavel Bem mit dem Franz-Kafka-Literaturpreis ausgezeichnet.