Forscher: Forstbetriebe für Massensterben von bedrohten Schmetterlingen verantwortlich

23-07-2019

Die staatlichen tschechischen Forstbetriebe (Lesy ČR) sind laut Wissenschaftlern von der Akademie der Wissenschaften für ein Massensterben von zahlreichen bedrohten Schmetterlingsarten verantwortlich. Darüber berichtete das Tschechische Fernsehen am Dienstag. Vor allem in der mährischen Pálava-Region sollen durch unsachgemäße Fällungen zahlreiche Insekten in Mitleidenschaft gezogen worden sein, heißt es in einer Studie.

Die Leitung der Forstbetriebe wies die Anschuldigungen entschieden zurück. Für den Rückgang der Bestände seien die klimatischen Veränderungen verantwortlich, so das Unternehmen in einer Stellungnahme.