Ford Focus wird in Tschechien Auto des Jahres

Der Ford Focus ist in Tschechien zum Auto des Jahres gewählt worden. Die Fachjury gab ihre Entscheidung am Dienstag bekannt. Platz zwei konnte sich der Peugeot 503 sichern, dritter wurde der BMW X5. Damit wurde erstmals seit vier Jahren kein heimischer Škoda zu Tschechiens Auto des Jahres gekürt.

Der Ford Focus feierte im vergangenen Jahr seinen 20. Geburtstag, erstmals wurde er auf dem Genfer Autosalon 1998 vorgestellt. Der US-Autobauer Ford landete mit dem Focus einen Bestseller, bisher wurden weltweit über 16 Millionen Stück verkauft.