Forbes: Kellner bleibt reichster Tscheche, Babiš auf Platz zwei

Der Unternehmer Petr Kellner ist weiter reichster Mann in Tschechien. Dies geht aus der neuen Liste des Magazins Forbes hervor. Der Chef der Investment-Gruppe PPF verfügt über ein Vermögen von 310 Milliarden Kronen (über 12 Milliarden Euro).

Premier Andrej Babiš bleibt wie im Vorjahr auf Platz zwei. Er kommt auf 75 Milliarden Kronen (2,9Milliarden Euro). Sein Vermögen ist im Vergleich zum vergangenen Jahr um 13 Milliarden Kronen (über 500 Millionen Euro) geschrumpft.