Finanzminister Tlusty: Entwurf für Staatshaushalt 2007 hat Priorität

05-09-2006

Das Hauptaugenmerk des neuen tschechischen Finanzministers Vlastimil Tlusty gilt gleich mit seinem ersten Arbeitstag dem Staatshaushalt für das Jahr 2007, dessen Entwurf die neue Regierung dem Abgeordnetenhaus bis zum 30. September vorzulegen hat. Tlusty, der das aktuelle Budget seines sozialdemokratischen Amtsvorgängers Bohuslav Sobotka mit einem abgesegneten Defizit von 88 Milliarden Kronen für einen "schön gerechneten Haushalt" hält, erklärte am Dienstag, dass er bis Monatsende einen Haushaltsentwurf präsentieren will, der den Realitäten entspreche. Trotz der von Tlusty bereits vorgebrachten Kritik an der Arbeit seines Vorgängers, hat Sobotka noch am Montag erklärt, dass die Sozialdemokraten bereit seien, über den Staatshaushaltsentwurf zu verhandeln.