Filmregisseur Jan Němec gestorben

Der tschechische Filmregisseur Jan Němec ist tot. Er starb am Freitag nach schwerer Krankheit im Alter von 79 Jahren. Němec gehörte in den 1960er Jahren neben Miloš Forman und Jiři Menzel zu den Vorreitern der Neuen Welle des tschechoslowakischen Films. Er machte Filme wie Démanty noci (Nächtliche Diamanten) und O slavnosti a hostech (Über das Fest und seine Gäste). Im August 1968 dokumentierte Němec den Einmarsch der Warschauer-Pakt-Truppen in der Tschechoslowakei. Nach 1968 ging Němec ins Exil nach Deutschland und später in die USA.Nach 1989 kehrte er in seine Heimat zurück und drehte weitere Filme, etwa Nachtgespräche mit der Mutter (Nočni hovory s matkou), ein Film, der den Goldenen Leoparden beim Internationalen Filmfestival von Locarno gewann. Die tschechische Verdienstmedaille, die ihm von Václav Havel verliehen wurde, gab Němec 2014 aus Protest gegen Präsident Miloš Zeman zurück.