Festival der Filmmusik in Prag beginnt

01-02-2019

In Prag startet am Freitagabend das Festival der Filmmusik. Bis Montag kommen dabei auch Stars der Branche in die tschechische Hauptstadt. So etwa Hollywood-Komponist John Powell. In Anwesenheit des Oscar-Preisträgers spielen die Prager Philharmoniker am Freitag zusammen mit dem Kühn-Chor seine größten Hits. Das Konzert findet im Konzerthaus Rudolfinum statt.

Weitere Gäste sind Michael Stein und Kyle Dixon, die die Musik zur Serie „Stranger Things“ komponiert haben. Beim abschließenden Gala-Abend ertönt das Klavierkonzert Ruin & Memory des Oscar-Preisträgers Howard Shore. Die ukrainische Pianistin spielt dabei im Palais Žofín zusammen mit den Philharmonikern aus Hradec Králové unter der Leitung des deutschen Dirigenten Christian Schumann.