Experten rechnen für 2018 mit Wirtschaftswachstum von 2,8 Prozent

Die tschechische Wirtschaft ist im vergangenen Jahr offenbar um 2,8 Prozent gewachsen. So lautet die mehrheitliche Einschätzung von Analysten, die von der Nachrichtenagentur ČTK dazu befragt wurden. Im vierten Quartal habe das Bruttoinlandsprodukt im Jahresvergleich um 2,4 Prozent zugelegt, meinen die Experten. Zu Jahresbeginn hatten sie noch einen Zuwachs von drei Prozent für das Jahr 2018 prognostiziert. Am Freitag veröffentlicht das Tschechische Statistikamt (ČSÚ) seine vorläufigen Daten zum Wirtschaftswachstum.

Fest steht aber, dass der Zuwachs des Jahres 2017 nicht erreicht wird. Damals wurde ein Anstieg des Bruttoinlandsprodukts von 4,4 Prozent verzeichnet.