Experte: Vogelgrippevirus wird durch Wärmebehandlung des Geflügelfleisches getötet

28-06-2007

Der Vogelgrippevirus wird getötet, wenn das Geflügelfleisch wärmebehandelt wird. Der Virus wird höchstwahrscheinlich auch durch Einfrieren vernichtet. Das sagte am Donnerstag ein Mitarbeiter der Veterinärbehörde in Pardubice, der die Liquidierung des Geflügels in Norin kontrolliert. Am Mittwoch wurde dort bei den Masthühnern der Vogelgrippevirus H5N1 bestätigt.