Exekutiv-Rat der ODS unterstützt Sozial- und Finanzreformen der Regierung

31-03-2007

Der Exekutiv-Rat der Bürgerdemokraten unterstützte am Samstag auf seiner Tagung in Chomutov / Komutau die geplanten Sozial- und Finanzreformen der Regierungskoalition von Premier Topolanek. Die Einführung einer Einheitssteuer von 15 Prozent soll darüber hinaus durch Änderungen bei den Steuerabschreibungen und den Sozialleistungen ergänzt werden. Der Exekutiv-Rat hat ebenso die Abgeordneten und die Senatoren der Bürgerdemokraten aufgefordert, die erneute Präsidentschaftskandidatur von Vaclav Klaus zu unterstützen. Das gab der Vorsitzende des Rates Mirek Topolanek nach der Tagung bekannt.