Exekutiv-Rat der ODS distanziert sich von Cuneks Äußerungen über Roma

31-03-2007

Der Exekutiv-Rat der Bürgerdemokraten hat sich von den Äußerungen des Vizepremiers und Vorsitzenden der Christdemokraten Jiri Cunek über die Roma-Minderheit distanziert und sie als fremdenfeindlich bezeichnet. Das gab Premier Mirek Topolanek auf einer Pressekonferenz in Chomutov / Komutau bekannt. Auf die Anfrage eines Lesers, ob auch andere Menschen Zuwendungen erwarten können wie die Roma, antwortete Cunek in der Tageszeitung Blesk wörtlich: "Dann müssen Sie irgendwohin fahren, um sich zu bräunen, mit ihrer Familie Chaos veranstalten, auf dem Marktplatz Feuer machen und dann erst nehmen sich Ihrer die Politiker an und sagen - der arme." Auch Vizepremier und Grünenvorsitzender Martin Bursik verurteilte diese Äußerungen.