EU-Umfrage zur Zeitumstellung: Tschechen für Abschaffung, aber geringe Beteiligung

Bei der EU-Umfrage zur Zeitumstellung haben sich 83 Prozent der Tschechen für eine Abschaffung ausgesprochen. Dies liegt einen Prozentpunkt unter dem EU-Durchschnitt, wie aus den vorläufigen Ergebnissen hervorgeht. Rund 64.000 Menschen stimmten hierzulande in der Online-Umfrage ab. Das entsprach einer Beteiligung von 0,54 Prozent.

Brüssel hat am Freitag die vorläufigen Zahlen der Umfrage veröffentlicht. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will der Mehrheit folgen und die Abschaffung der Zeitumstellung im Frühjahr und im Herbst vorschlagen. In der gesamten Europäischen Union hatten 4,6 Millionen Menschen an der Online-Umfrage beteiligt. Das entspricht 0,89 Prozent der EU-Bevölkerung.