EU-Kommission: Tschechien kann zwei Frauen nominieren

22-07-2019

Tschechien kann zwei Frauen in die neue Europäische Kommission nominieren. Das schrieb Premier Andrej Babiš (Partei Ano) auf Facebook am Sonntag. Er nannte keine konkreten Namen.

Tschechien hat bis 26. August Zeit, seine Vertreterin beziehungsweise seinen Vertreter in die Kommission zu nominieren. Babiš bat diesbezüglich die designierte Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen um ein persönliches Gespräch, wie er mitteilte. Er habe bereits telefonisch mit ihr gesprochen, so Babiš.

Jedes Land schickt eine Person als Kommissar oder Kommissarin in die EU-Kommission. Laut Babiš will von der Leyen, dass jedes Land zwei Personen vorschlägt, unter denen mindestens eine Frau ist.