Ethnologe und Schriftsteller Miloslav Stingl gestorben

13-05-2020

Der beliebte tschechische Reiseschriftsteller und Völkerkundler Miloslav Stingl ist tot. Er starb bereits am Montag im Alter von 89 Jahren, wie sein Sohn am Mittwoch bekanntgab.

Mit seinen populärwissenschaftlichen Büchern über die indigenen Völker Süd- und Nordamerikas sowie des Pazifikraums erreichte Stingl ein Millionenpublikum. Sie erschienen unter Titeln wie „Das Reich der Inka“, „Tod in der Südsee“ oder „Das letzte Paradies“ auch in deutscher Übersetzung.