Energieverbrauch in Tschechien in zweitem Quartal gestiegen

15-08-2019

Der Energieverbrauch ist im zweiten Quartal dieses Jahres in Tschechien gestiegen. Bei Strom gab es ein Plus von 2,5 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2018, bei Erdgas waren es sogar 35,3 Prozent, wie die Energieregulierungsbehörde am Donnerstag mitteilte.

Zu dem Anstieg führten laut der Behörde vor allem die relativ kalten Monate April und Mai. Dabei habe die Gesamtdurchschnittstemperatur für das zweite Quartal 1,8 Grad über dem Normal gelegen, hieß es.