Eishockey-WM: Tschechien verliert gegen Russland

13-05-2019

Die tschechische Eishockey-Nationalmannschaft hat in ihrem dritten Spiel bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei eine Niederlage erlitten. Am Montag unterlag sie in Bratislava mit 0:3 dem Team Russlands.

Zum WM-Auftakt hatten die Schützlinge von Trainer Miloš Říha Schweden mit 5:2 und Norwegen mit 7:2 geschlagen. Als Nächstes trifft Tschechien am Donnerstag auf Lettland. Das Finale der Weltmeisterschaft wird am Sonntag, 26. Mai, in Bratislava ausgespielt.