Eishockey: Tschechische U 20 verliert bei WM gegen Kanada

30-12-2018

Das tschechische Eishockey-Nachwuchsteam hat bei der U-20-WM in Vancouver gegen Kanada verloren. Am Samstag unterlag es den Gastgebern und Titelverteidigern mit 1:5. Es war die zweite Niederlage in drei Vorrundenspielen.

Die Schützlinge von Trainer Václav Varada haben jedoch weiter die Chance auf den Einzug ins Viertelfinale. Dazu reicht ihnen im abschließenden Vorrundenspiel ein Punkt aus der Begegnung mit dem Gruppenletzten Dänemark. Die Partie startet am Montagabend (MEZ).