Eishockey: Tschechien unterliegt Schweden 3:5 beim CP Cup-Turnier

04-09-2005

Beim am Sonntag im nordböhmischen Liberec/Reichenberg zu Ende gehenden Turnier um den so genannten Ceska pojistovna Cup hat die tschechische Eishockey-Nationalmannschaft am Samstag ihr zweites Spiel gegen Schweden mit 3:5 verloren. Die nach ihrem 2:1-Auftaktsieg gegen Russland erneut erfolgreichen Schweden sicherten sich damit vorzeitig den Turniergewinn. Da Russland in der zweiten Samstagpartie zu einem ungefährdeten 4:1-Erfolg über Finnland kam, spielen Gastgeber Tschechien und Russland in der ab 18 Uhr begonnenen Abschlussbegegnung nur noch den zweiten Turnierrang unter sich aus. Die diesjährige Euro Hockey Tour der vier europäischen Eishockeynationen, zu der das CPC-Turnier den Auftakt bildete, wird im November mit dem Karjala Cup in Finnland fortgesetzt.