Eishockey: Pastrňák baut Torjäger-Führung auf 20 Treffer aus

22-11-2019

Der Eishockeystürmer David Pastrňák hat als erster Spieler in der laufenden NHL-Saison 20 Tore erzielt. Beim 3:2-Heimsieg seiner Boston Bruins am Donnerstabend über die Buffalo Sabres schoss der Tscheche das Siegtor und steuerte zudem noch einen Assist zum ersten Treffer seines Teams bei. In der Torschützenliste führt Pastrňák mit vier Toren Vorsprung auf den Deutschen Leon Draisaitl und den Kanadier ConnorMcDavid, die beide für Edmonton spielen und je 16 Treffer markiert haben.

Für die Erzielung seiner 20 Tore benötigte Pastrňák 22 Punktspiele. Das ist innerhalb seines Clubs die beste Quote seit der Saison 1993/94, als Cam Neely dies in 19 Begegnungen schaffte. Insgesamt sind bislang vier Spieler im Bruins-Trikot schneller bei 20 Treffern angelangt als Pastrňák. In dieser Saison aber will der 23-Jährige seinen persönlichen Rekord verbessern, der seit der letzten Spielzeit bei 38 Toren liegt.