Eishockey: Juniorentrainer Varaďa gibt sein WM-Aufgebot bekannt

23-12-2019

Am Montag hat der Trainer der tschechischen Junioren-Nationalmannschaft im Eishockey, Václav Varaďa, sein 25-köpfiges Aufgebot für die bevorstehende U20-Weltmeistersachaft im eigenen Land bekanntgegeben. Unter den Auserwählten sind sowohl elf Spieler aus der heimischen Nachwuchsliga als auch elf Akteure, die in den nordamerikanischen Juniorenligen aktiv sind. Die übrigen drei Cracks spielen für Teams in Finnland und der Schweiz. Zur WM können allerdings nur 23 Akteure gemeldet werden, daher müssen zwei Spieler noch in den sauren Apfel einer Nichtberücksichtigung beißen.

Die tschechische Mannschaft spielt während des Championats zunächst in Ostrava / Ostrau und hat in der Gruppe B die Teams aus Russland, Deutschland, den USA und Kanada zum Gegner. Die Gruppe A trägt ihre Begegnungen im nahen Třinec aus. Die WM beginnt am zweiten Weihnachtstag.