Eishockey: Gelungene NHL-Rückkehr in Prag – Philadelphia besiegt Chicago

05-10-2019

Nach neun Jahren gab sich die beste Eishockey-Liga der Welt, die National Hockey League (NHL), ein weiteres Mal in Tschechien ein Stelldichein. Am Freitagabend bestritten die Philadelphia Flyers und die Chicago Blackhawks ihr erstes Spiel der neuen Saison in der Prager O2-Arena. Vor 17.463 Zuschauern gewannen die „Oranges“ aus Philadelphia die Begegnung mit 4:3.

In beiden Mannschaften waren auch drei tschechische Spieler mit von der Partie: Im Trikot der Flyers Nationalmannschaftskapitän Jakub Voráček, bei den Blackhawks die beiden Angreifer Dominik Kubalík und David Kämpf. Nach Ansicht von Voráček war das Match eine gelungene Vorstellung der NHL in Europa. Und NHL Deputy Commissioner Bill Daly hatte vor dem Spiel bereits angekündigt: "Wir kehren sehr bald wieder nach Tschechien zurück."