Durchschnittslohn in Tschechien wächst erneut

04-06-2019

Der Durchschnittsverdienst der Tschechen lag im ersten Quartal dieses Jahres bei 32.466 Kronen (1260 Euro) brutto im Monat. Inflationsbereinigt war dies im Jahresvergleich ein Anstieg um 4,6 Prozent. Die Zahlen hat das Statistikamt am Dienstag veröffentlicht.

Den Statistikern zufolge gab es die höchsten Löhne im Bank- und Versicherungssektor, dort lag der durchschnittliche Monatsverdienst bei knapp 60.000 Kronen (2300 Euro). Dem Finanzwesen folgt der IT- und Kommunikationsbereich, dort sind die Gehälter um 500 Kronen (19 Euro) niedriger. Am wenigsten verdient man in der Gastronomie und im Hotelwesen, und zwar im Durchschnitt 19.000 Kronen (737 Euro).