Drei Verletzte bei Straßenbahnunglück in Prag

31-12-2012

Bei einem Straßenbahnunglück in Prag sind am Montagmorgen zwei Passagiere und ein Fahrer verletzt worden. Sie wurden in nahe gelegene Krankenhäuser eingeliefert. Das Unglück ereignete sich gegen 6.45 Uhr auf der Milada-Horáková-Straße nahe der Metrostation Hradčanská, als eine Straßenbahn der Linie 20 auf den wartenden Wagen der Linie 25 auffuhr. Der Unfall sorgte zeitweilig für Verkehrsprobleme, die aber im Laufe des Vormittags gelöst werden konnten.