Drei Preise für tschechische Animationsfilme in Annecy

16-06-2019

Beim Festival im französischen Annecy haben tschechische Animationsfilme insgesamt drei Preise geholt. Die Regisseurin Daria Kashcheeva erhielt für ihren Streifen „Dcera“ (Tochter) sowohl den Hauptpreis bei den Studentenfilmen als auch den Preis der Kinder-Jury für das beste studentische Werk. Zudem wurde „Pouštět draka“ (Den Drachen herauslassen) von Martin Smatana als bester Kinderfilm geehrt.

Das Animationsfilmfestival in Annecy gilt als das größte weltweit und wird seit 1960 veranstaltet. In diesem Jahr waren 3096 Streifen aus 93 Ländern angemeldet.