Die Gewerkschaften bei Skoda Auto streiken in allen drei Schichten

17-04-2007

Im Autowerk Skoda hat am Dienstag um sechs Uhr morgens der Streik für höhere Löhne begonnen. Nach dem Plan der Gewerkschaften wird die Arbeit in allen drei Schichten für jeweils 2,5 Stunden niedergelegt. Dem Gewerkschaftsvertreter Vladimir Kment zufolge ist der Streik bisher ruhig verlaufen und wird beinahe von der gesamten Belegschaft getragen. Heute wollen die Gewerkschaften erneut mit dem Firmenmanagement über Lohntariferhöhung verhandeln. Sollte keine Übereinkunft erreicht werden, so Kment, wird der Streik am Donnerstag fortgesetzt werden.