Deutsche und tschechische Polizisten sagen Drogenschmuggel den Kampf an

24-01-2013

Deutsche und tschechische Zöllner und Polizisten haben dem zunehmenden Schmuggel der Droge Crystal (Pervitin) den Kampf angesagt. Der Staatssekretär im Bundesfinanzministerium Hartmut Koschyk kündigte am Donnerstag auf einer internationalen Pressekonferenz in Nürnberg an, eine verstärkte Zusammenarbeit solle künftig noch wirksamer Schmugglern das Handwerk legen. Vertreter der tschechischen Polizei erklärten, die Bekämpfung der Drogenkriminalität habe für sie in diesem Jahr oberste Priorität. Alle Polizeieinheiten seien angewiesen worden, sich am Kampf gegen Drogenbanden zu beteiligen. Das tschechische Innenministerium hat vor, die tolerierte Menge der Droge zu reduzieren, die der Mensch bei sich haben darf, ohne damit eine Straftat zu begehen.