Deutsche Polizei verhaftet Marihuana-Schmuggler aus Tschechien

13-02-2013

In Deutschland wurden mehrere Verdächtige verhaftet, die Marihuana aus Tschechien nach Berlin geschmuggelt haben sollen. Die drei Männer und eine Frau im Alter zwischen 26 und 43 Jahren wurden auf der Rückreise aus Tschechien in einer gemeinsamen Aktion von Polizei und Zoll aufgegriffen. In mehreren Reisetaschen entdeckten die Fahnder 50 Kilogramm Marihuana, weitere 10 Kilogramm wurden bei einer anschließenden Hausdurchsuchung beim Kopf der Bande sichergestellt. Dort fanden die Polizisten auch 80.000 Euro in bar, mehr als 100 Mobilfunktelefone und mehrere Schusswaffen. Der Schwarzmarktwert der sichergestellten Drogen beträgt etwa 480.000 Euro. Alle vier Verdächtigen befinden sich in Untersuchungshaft.