Design-Studio UBRD erhält iF DESIGN AWARD 2019

Das tschechische Design-Studio UBRD von Jiří Krůta a Vojtěch Hrach und der Designer Petr Novague wurden am Freitag in München mit dem iF DESIGN AWARD 2019 ausgezeichnet. Zum Wettbewerb wurden über 6300 Produkte aus der ganzen Welt angemeldet, 66 davon erhielten die Prestigepreise, wie das Studio UBRD mitteilte.

Das Studio UBRD wurde vor vier Jahren gegründet. In Zusammenarbeit mit dem Gestalter Petr Novague sind sechs Küchenprodukte aus Nussholz entstanden. Ausgezeichnet wurden ein Küchenbrett und ein Messerständer.

Der iF DESIGN AWARD gilt seit 1953 als international anerkanntes Label für gutes Design.