Denkmalschutzamt veranstaltet Nacht der Burgen und Schlösser

31-08-2019

Das staatliche Denkmalschutzamt veranstaltet in der Nacht von Samstag auf Sonntag die sogenannte „Nacht der Burgen und Schlösser“. Während der Nacht wird in den historischen Residenzen ein reichhaltiges Programm für die Besucher vorbereitet. 96 Burgen, Schlösser, Klöster und Paläste schlossen sich in diesem Jahr der „Nacht der Burgen und Schlösser“ an.

Die Hauptresidenz der diesjährigen „Hradozámecká noc“ ist die nordböhmische Burg Grabštejn / Grafenstein. Die Burg gehörte in der Vergangenheit der Adelsfamilie Clam-Gallas. Auf dem Programm stehen unter anderem Burgkellerbesichtigungen, Führungen durch die Burgkapelle, eine historische Modeschau und eine Feuerwerk.