Czech Press Photo: Fotografie aus Beslan siegte im Fotowettbewerb

11-10-2004

Zur Fotografie des Jahres 2004 wurde eine Fotografie von Jan Rybár gekürt, die den Titel "Schmerz in Beslan" trägt. Der Reporter der Tageszeitung "Mladá fronta Dnes" hielt auf dem Foto die Bestattung eines der ermordeten Kinder nach der Tragödie fest, die sich am Anfang des Schuljahrs in Nordossetien abspielte. Die Veranstalter des tschechischen Fotojournalistenwettbewerbs Czech Press Photo veröffentlichten am Montag auch die weiteren Ergebnisse des Wettbewerbs. Das Siegerfoto gewann außerdem den zweiten Preis in der Kategorie "Aktuelles Zeitgeschen". Den Worten der Juryvorsitzenden Elisabeth Biondi vom Magazin "The New Yorker" ist das diesjährige Ergebnis aus dem Aspekt beachtenswert, weil Rybár kein Fotoreporter, sondern ein schreibender Journalist sei.