Czech Airlines nimmt Flugbetrieb wieder auf

18-05-2020

Nach mehr als zwei Monaten Pause in Folge der Coronavirus-Pandemie starten die ersten ČSA-Flugzeuge wieder von Prag aus. Die Fluggesellschaft České aerolinie (Czech Airlines, ČSA) nimmt ihren regelmäßigen Flugverkehr wieder auf. Am Montag werden die ersten drei Verbindungen angeboten, und zwar nach Paris, Frankfurt am Main und Amsterdam. Im Laufe der Woche werden noch Verbindungen nach Stockholm und nach Bukarest dazu kommen.

Die Gruppe Smartwings, zu der auch die Czech Airlines gehören, hat Mitte März alle ihre Verbindungen aus und nach Tschechien wegen der Coronavirus-Pandemie eingestellt. Über 90 Prozent der Flotte blieben stehen. Die gesamte Gruppe hat im April insgesamt 4900 Flugpassagiere befördert, das ist im Vergleich mit April des Vorjahres etwa ein Prozent der gängigen Kapazität.