Coronavirus: Fünf Tschechen aus China evakuiert

02-02-2020

Fünf Tschechen sind am Sonntag wegen des Coronavirus aus China evakuiert worden. Sie konnten in ein französisches Flugzeug steigen, das insgesamt 250 Menschen aus 30 Ländern aus der zentralchinesischen Stadt Wuhan nach Südfrankreich gebracht hat.

Anschließend wurden die Tschechen nach Brüssel geflogen, von wo sie am Abend mit einem Militärflugzeug nach Prag gebracht werden sollen. In den kommenden beiden Wochen müssen die Evakuierten in Quarantäne verbringen, da die Inkubationszeit bei dem Virus bis zu 14 Tage beträgt.

Am Sonntag meldete China bereits 14.000 Infizierte und über 300 Todesopfer des neuartigen Coronavirus.