Causa Huawei: Piraten-Abgeordneter auch Fokus auf amerikanische Produkte

26-05-2019

Er verstehe nicht, warum sich das Amt für Cybersicherheit nur auf Produkte des chinesischen Herstellers Huawei konzentriere. Dies sagte der Piraten-Abgeordnete und Mitglied des Sicherheitsausschusses im Abgeordnetenhaus Tomas Vymazal in einer Talkshow des Tschechischen Fernsehen am Sonntag. Zwar seien die USA Verbündete Tschechiens, so Vymazal. Dennoch haben beispielsweise die Aussagen des Ex-Agenten Edward Snowden gezeigt, dass auch der US-Geheimdienst NSA Tech-Unternehmen wie Cisco dazu zwingt, Hintertüren in seine Produkte einzubauen. Damit ist laut Vymazal Spionage durch die USA durchaus möglich.

Das Amt für Cybersicherheit hatte Anfang des Jahres vor Produkten der chinesischen Hersteller von Mobilfunktechnik Huawei und ZTE gewarnt. Dies würden Spionage durch chinesische Geheimdienste ermöglichen, hieß es in einem Bericht. Darauf untersagten zahlreiche tschechische Ministerien und Behörden die Verwendung von Produkten der betroffenen Hersteller.